WEINKORKEN

 

Spitz-pass-auf-Spiel von Julia
Melanie und ihr Sohn haben diese tolle Pinnwand hergestellt
Korkenmännchen von Nadine
Eule als Pinwand
Korken, Pappe, Serviettentechnik (Blätter), Ast.
STÖVCHEN

Korken, Tomatenmarkdose, CD. Nach Belieben bemalen, bekleben

 

Hasenstall

 

Vielen Dank an Konstantin für diese liebevolle Idee

 

  Spiegel mit Kork

Auf festen Pappkarton eine Spiegelfliese kleben. Rundherum die Korken kleben, Schmalseite am Spiegel.Für die maritime Art die Korken vorher zur Hälfte weiß bzw. blau anmalen. Die Ecken mit Sand bekleben und Muscheln anbringen. Als Ergänzung mit Sisaldraht eine kleine Blumenvase aus Abfall anhängen (Ich habe einen Fisch aus Softknete rund um ein Filmdöschen geformt. Möglich ist auch ein Reagenzglas, Brausetablettenröhrchen, Vanillestangeröhrchen, Fruchtzwerggetränk)
Man könnte auch ein Pinbrett draus machen und Fischpins herstellen.

 

Mobile
(Schlitze schneiden nur für geübte Bastler!)


K
orken anmalen, mit dem Messer Schlitze für Schnabel und/oder Ohren
und/oder Beinchen machen. Gesicht aufmalen bzw. Federn oder Wolle aufkleben.
Variationen: Huhn, Hahn, Hase, Tukan, Ente, Auto

 

Pinbrett

Halbierte Korken in Kartondeckel kleben oder auf beliebig geformte feste Unterlage.
Schöne Formen sind neben geometrischen Figuren zum Beispiel Fisch, Hahn
Lokomotive, Blume. Nach Belieben Korken anmalen oder Hintergrund bunt gestalten.
  Vorhang
Ganze Korken auffädeln (Zwirn) und die Stränge nebeneinander an einer Leiste befestigen.
 

Spitz paß auf-Spiel

- Korken (Wein oder Sekt)
- Perlen
- Paketband oder ähnlich feste Schnur
- Becher
- Farbwürfel

Die Korken werden in unterschiedlichen Farben angemalt, wenn gewünscht. Die Korken müssen vollständig durchbohrt sein. Man fädelt reißfestes Garn durch den Korken und verknotet es mit einer Perle.
Hinten läßt man einen langen Faden, der bei allen Mäusen gleich lang sein soll.
Nun bringt man nach Belieben noch Ohren aus Filz an, indem man sie in Einschnitten festklebt.

Spielregel
Alle Mitspieler legen ihr Mäuschen in die Mitte innerhalb eines Kreises (evtl. Pappscheibe oder alte CD)
Einer ist als Fänger mit einem passenden Becher bewaffnet.
Man vereinbart, bei welcher oder welchen gewürfelten Farben gefangen wird.
Man würfelt, indem man den Becher mit dem Würfel umstülpt und dann hochhebt.
Wird die entsprechende Farbe gewürfelt, müssen die Mäuse schnell weggezogen werden, der Fänger muß sehr schnell den Becher drüberstülpen.
Wenn sich Fänger oder Mäuse mit der Farbe vertun, kann man Strafpunkte verteilen

Wer gefangen wird, ist neuer Fänger. Oder nach einer bestimmten Zeit der Reihe nach abwechseln.

 

 

Copyright 2010
www.recyclingbasteln.de