RANGERTASCHENLAMPE AUS FILMDÖSCHEN

copyright by www.adventure-center.de

Material:

  •  2 schwarze Filmdöschen ( Agfa)

  • 1 klares Filmdöschen ( Fuji)

  • 1 Deckel vom Überraschungsei

  • 1x 3 Volt Batterie

  • Pappe

  • Draht

  • Holzscheibe ca. 40 mm Durchmesser mit Bohrung

  • Glühbirnchen (2,5 V, 0,2 Ampere)

 

 

Arbeitsschritte

Filmdöschen vorbereiten:

1 schwarzes : Boden knapp abschneiden
1 klares: Boden knapp abschneiden

 


    

Schwarz
mit Boden
Klar
ohne Boden
Schwarz
ohne Boden

                               

Deckel vom Überraschungsei vorbereiten:

In der Mitte ein Loch schneiden für die Glühbirne.

 

     

Holzscheibe vorbereiten: 

Eine Bohrung schaffen, die groß genug ist, um Glühbirnenfassung und Draht fest zu halten

 

      

Batterie vorbereiten:

Draht abisolieren, am unteren Ende der Batterie befestigen mit Tesafilm, in Pappe einwickeln und dann in die klare Filmdose stecken. Das Ende vom Draht muß oben ca. 3 cm herausschauen, um mit der Glühbirne verbunden zu werden

 

      

Glühbirne:

Mit der Fassung in die Holzscheibe stecken und mit dem Draht verbinden.

 

       

Zusammenbau der Taschenlampe:

! Die Überraschungsei- Hälfte kann noch mit Alufolie ausgekleidet werden und mit Klarsichtfolie am Schluß abgedeckt werden.