KUNTERBUNT

Auf dieser Seite findet sich alles Mögliche, was nicht in die anderen Kategorien passt

 



Dominouhr

Das war mal eine BVB Uhr vom Sperrmüll.

Nun ist sie schön...... ;-)

Schlüsselbrett


Alte Spielbretter lassen sich noch vielfältig verwenden.
Hier als Schlüsselbrett. Die Spielfiguren werden als Haken angeklebt.

Sehr schön auch als Kladdendeckel, Sammelmappe, Taschen.

   

Stiftebecher

Glas
Stifte (Filzstifte, Buntstifte, Wachsmalstifte)
doppelseitiges Klebeband
Bast

Die Zwischenräume sieht man in Wirklichkeit viel weniger.
Wenn man die Käppchen abmacht oder Buntstifte verwendet,
würde es auch noch dichter.

Einen Versuch wert wären auch Mikadostäbe, Makkaroni, Strohhalme.

alte Bücher und zwei Bretter
Margit verarbeitet alte Hemden nahezu restlos, die Ärmel werden zu Beuteln, der Stoff zu Patchworkarbeiten. Nun hatte sie sogar noch eine Idee für die Manschetten.
Sie benutzt sie anstelle von Gummiringen zum Fixieren von allen Arten von Rollen.
Geschenkpapier, Decken etc.

Vielleicht könnte man die Manschette auch als Serviettenring nutzen?

 

Niddy Noddy

Für das Wickeln von langen Wollsträngen benötigt man eine Kreuzhaspel, auch Niddy-Noddy genannt.
Die läßt sich sehr gut aus den Pappröhren herstellen, die sich im Inneren von Geschenkpapier befinden.
Man braucht zwei Röhren.
Eine der Röhren halbieren, in die Hälften kreuzweise je eine Öffnung schneiden, die entstehenden Laschen nach außen biegen, langes Rohr einschieben, Laschen und Rohr mit Klebeband umwickeln. auf der anderen Seite genauso, aber um 45 Grad versetzt
Es sieht dann aus wie links abgebildet.
Ich werde das Ganze noch mit Kleister und Papierstreifen verstärken.

Schmetterling aus Werbeprospekt von Allmut,
oben und unten getrennt gefaltet und mit Draht verbunden.

 

 

 

Lesezeichen

Material:
Kartonrest, Spülschwamm, Wollerest

Einen Bommel in üblicher Weise herstellen, dabei die 2. Pappscheibe durch Moosgummi oder Spülschwamm ersetzen,  am Rand vorher Blütenblätter ausschneiden.
Die Pappscheibe wird später entfernt, die Blütenblätter nicht.

 

Eine grüne Kordel aus Wolle drehen, am Bommel anbringen.
Unten nach Belieben Blätter anbringen (hier aus der rauhen Seite eines Spülschwammes)
Andere Motive: z.B. Schneemann, Gesicht, Marienkäfer, Nikolauskopf,

 

Vase

Baumwollfadenrest, Kleister, Luftballon, Marmeladenglas

Auf den aufgeblasenen Ballon oben und unten einen Pappring in der Größe des Marmeladenglasdurchmessers aufkleben,  Ballon einkleistern, Faden um Ballon wickeln, dabei oben und unten den Ring auslassen, nochmals gut einkleistern. Trocknen lassen.

Nach dem Trocknen den Ballon zerstechen, entnehmen. Glas einsetzen.

 

Martinslaterne oder Lichtobjekt

Einen aufgeblasenen Ballon mit Baumwollgarn oder Paketschnur umwickeln,
reichlich mit Tapetenkleister oder Bastelleim bzw. Holzleim tränken.

Mit batteriebetriebenem Laternenstab nutzen oder mit LED-Kette füllen.

 

Plastikbesteck läßt sich manchmal nicht vermeiden, so kann
man die Anschaffung noch sinnvoller werden lassen:

Für die nächste Grillparty
Gabel  (oder für Amuse-Gueule auch Löffel)
in kochendes Wasser legen.
Nach kurzer Zeit mit Hilfe von Zangen in Form biegen
NICHT für Kinder!

 

Blumenvase aus Maxi-Fruchtzwerg

 

Wenn man Fruchtzwerge auf normale Weise als Vase benutzt,
sind sie nicht sehr stabil.
Deshalb habe ich den geschlossenen Zwerg umgedreht, den Boden aufgeschnitten,
den Inhalt gegessen und anschließend Steckmoos eingefüllt.

 

 

Gänseblume
aus Plastiktüte und Gemüsenetz (plus Floristikband und Draht, oben zu einem Haken gebogen)

 

(Das grüne Kelchblatt oben links war viel zu groß.)

Bei der Blüte ganz rechts habe ich den fertigen Zipfel des Gemüsenetzes benutzt, der mit einer Metallklammer getackert ist. Da ist es dann mit dem Stielansatz nicht so einfach.

 


Buchhülle aus Feinstrumpfhose

Margerite
aus Plastiktüte und Gemüsenetz

 

Mit zwei Kartonkreisen einen Bommel aus Gemüsenetz herstellen.
Abbinden.
Ein langes weißes Band aus einer Plastiktüte an einer Längsseite in Blütenblätter
schneiden, doppelt legen, dann an der anderen Längsseite mit Nadel und Faden raffen
und mit um die Bommelabbindung schnüren
Den Bommel flach schneiden.

Die Margerite steckt in meinem Basilikumtopf und hat auch schon Besucher!

 

 

 

 

 

Huhn aus Plastiktüten

Mir gefallen die Hühner so gut, die in Afrika aus Plastiktüten hergestellt werden.Ich habe versucht sie nachzubasteln.
Mein Huhn ist sehr übergewichtig geworden und die Drahtbeine sind auch noch nicht
perfekt, aber ich denke, das Grundprinzip ist schon mal o.k.

 

 

 

 

Man benötigt viele Plastiktüten, für mich waren die dünnen Knistertüten am angenehmsten.

Eine kleine Tüte wird mit Tüten ausgestopft und zu einer Art Birne geformt.
Das ist der Körper.

Die restlichen Tüten als Endlosband schneiden, wie schon in Kunterbunt erklärt.
Nun beginnt man, schmale Streifen in der Mitte mit Nadel und Faden  mit einem einfachen Reihstich zu nähen, zu raffen und portionsweise an der Birne mit zwei Stichen anzunähen.
Man beginnt am Kopf, also an der Stängelseite der Birne sozusagen
Immer abwechselnd raffen und annähen und so spiralförmig bis zum Bürzel

 

Die einzelnen gerafften Bänder schön eng anbringen.

Zum Schluss Schnabel, Kamm Auge und Kehllappen (fehlt bei mir)
anbringen, sowie hinten einige lange Tütenstreifen.
Kopf und Halsrüschen werden dann insgesamt kürzer geschnitten,
quasi geschoren.

Eine andere Möglichkeit könnte sein, einen flachen Korpus zu verwenden
etwas einen birnenförmig ausgeschnittenen Tetrapak.
Kleine Kerben einschneiden
Die gerafften Streifen auf Gummiband fädeln, jeweils über den Korpus ziehen
und in eine Kerbe gleiten lassen.

 

.Ich freue mich über Tipps, wie es noch schneller und besser geht.

Eine ehemalige Durchreiche, die mit einem hässlichen Brett verschlossen war,
musste in der Küche abgedeckt werden:
Lösung: Tafelfolie mit Korkenrand

 

Marktroller/Shopper, gehäkelt aus Plastiktüten


Dafür benötigt man viele, viele Tüten, in Streifen geschnitten.

Es gibt mindestens zwei Möglichkeiten, die Plastiktüten in Streifen zu schneiden

1. 
dünne
Tüten:
Griff und  Boden abschneiden, quer in Streifen schneiden, die entstandenen Schlingen aneinanderknoten

 

2.
feste
Tüten:
Griff und  Boden abschneiden,
quer etwa  fingerbreite Streifen  von der einen Seite bis etwa 2 cm vor der anderen Seite einschneiden.
Auf dem linken Foto zu sehen,
links war der Boden rechts der Griff,
die untere Kante ist  zweimal umgeschlagen,
dann braucht man nicht so lange Schnitte machen.

Die Faltung dann öffnen. Foto Mitte.
Dann die ungeschnittene Seite auseinanderbreiten (Foto rechts) und jeweils
diagonal vom unteren Schnitt zum links gelegenen oberen Schnitt schneiden.
Schnitt für Schnitt wiederholen, niemals zum gegenüberliegenden Schnitt, immer zum links davon liegenden Schnitt!
So entsteht ein Endlosband.

Für den Marktroller zunächst ein Rechteck mit festen Maschen häkeln, dabei feste Tüten benutzen.

Anschließend neu ansetzen  und in Runden nach oben häkeln.
Innen die Seitenwände eventuell später mit entsprechenden Platten oder Pappen verstärken.
Ich habe Platten von einer Satteltasche verwendet und unten einfach einen Karton eingesetzt.

 

Lavendel verwenden

1. Essig

eigentlich von mir als Ersatz für Weichspüler gedacht,
aber auch sehr apart für Salatsaucen u.s.w.
Sogar als reinigendes Gesichtswasser verwendbar!

Normalen Essig nehmen oder aus Essenz herstellen,
einige Blüten eine Woche darin ziehen lassen.
Es entsteht ein lieblich aromatisierter Essig.

Eventuell für den Einsatz als Weichspüler noch ein paar Tropfen Lavendelöl dazugeben.

Enfleurage

Den Duft des Lavendels
mit Hilfe von Vaseline einfangen.

Dazu nimmt man kleine Cremetöpfchen, streicht einen Teelöffel Vaseline hinein
Auf den dazugehörigen Deckel gibt man einige duftenden Blüten
Nun stülpt man das Gläschen auf den Deckel und lässt es so über Kopf stehen.

Die Blüten täglich wechseln und nach 14 Tagen hat man eine aromatische Creme.

 

Rose aus gedrehtem alten Laub

Basteltipp von iron

Obstkörbchen

Holzkörbchen, da waren vorher Kiwis drin verpackt.
Schleifenband (Länge und Breite je nach Größe vom Körbchen)
Hefter (Klammerer für Papier)
Stoffrest
Stecknadeln
Nähmaschine

Und so wird es verschönert:
Zuerst das untere Stück Schleifenband zwischen dem Holz durchweben, dabei an der hinteren Seite beginnen
und dann die beiden Enden 1 cm umlegen und festklammern.
Bei der oberen Reihe dann mit dem Durchfädeln vom Band vorne beginnen
und die beiden Enden dann zu einer Schleife binden.
Dann Stoffrest ins Körbchen legen und dabei an den Ecken innen jeweils den Stoff wie bei einem Abnäher
zusammen nehmen, mit Stecknadeln fixieren und am Korbboden dann markieren
wie lange der "Abnäher" sein muss.
Dabei beachten, dass der Stoff oben an der Kante passend für's Körbchen ist und evtl. abschneiden.
Die vier "Abnäher" dann mit der Nähmaschine nähen und bis auf 1cm neben der Naht abschneiden.
Das Ganze dann wenden, so dass die Nähte im Körbchen nach außen zeigen.
Das restliche Schleifenband dann oben um die Kante vom Körbchen legen,
dabei den Innenstoff unterlegen und dann das Ganze festtackern.
Man kann aber auch das Band vorher am Innenstoff festnähen
und dann über die Kante legen und festtackern.
Ich habe auch noch hinten zwei Schlaufen angetackert, damit man das
Körbchen dann mit zwei Ringen aufhängen kann.

 

Engel
aus Telefonbuchblättern.
Geht auch gut mit Gesangbuchpapier oder Geldscheinen
Haare aus Verschlussdraht von Gefriertüten

Engel
aus
Knoblauchnetz, Eisstiel, goldenem Draht von Rotwein, Klipp von Tee

 

 

Engelchen von Andrea aus
Eierkarton, Pralinenpapier und Frühstückscerealien.

 

LP-Memo
Goldkette aus Papier von Andrea
Gebrauchtes Weihnachtspapier in längliche Dreiecke schneiden und eng aufrollen

Was man aus alten Petflaschen zaubern kann?

Andrea aus Budapest zeigt es !
 

Serviettenring
 mit Kresseschmetterling

Kartoffelhase
mit Schnürsenkelbeinen

 

Blumenkerze aus Wachsresten von Iron100
Man braucht:
Kerzenreste
kleines Stück Docht
Dose zum Wachsschmelzen
Schöpfkelle
Antihaftfolie (die für's Backblech)

Und so wird's gemacht:
Wachsreste in die Dose, Dose in einen Topf mit Wasser erwärmen. Wenn das Wachs flüßig geworden ist mit der Schöpfkelle Wachs entnehmen und auf die Antihaftfolie in runden Platten gießen (muß nicht genau rund sein, darf ruhig am Rand kleine Bögen haben). Dabei darauf achten, daß man mit einer größeren Platte anfängt und die nächsten dann immer etwas kleiner macht. Nachdem das Wachs von der größten Platte etwas abgekühlt ist die Platte formen, da am besten dann ein Glas oder eine größere Kerze in die Mitte stellen und rundum etwas andrücken. Nach dem gleichen Prinzip auch die kleineren Platten herstellen, dann aber ein kleineres Glas oder Kerze zum formen in die Mitte stellen. Falls die Wachsplatten schon etwas zu hart zum formen geworden sind die dann einfach kurz ins warme Wasser legen. Danach die geformten Wachsplatten ineinander stecken. Etwas Wachs um den Docht formen und dieses dann am Ende in der Mitte andrücken.
Für Deko habe ich dann die "Blume" auf eine mit Glitzerfolie beklebte CD angeklebt und Rosenblätter aus Plastik angeklebt (Heißklebepistole). Man könnte die Kerze aber auch auf einen passenden Kerzenständer oder Schale geben.

 

Handtuch

aus Betttuch, in Streifen geschnitten und verhäkelt

 

Topflappen
aus zerrissenem Betttuch

links gehäkelt, rechts zum Zopf geflochten

 

Weihnachtskugel aus Gemüsenetz
(Bommelprinzip)

Dosenlampe
von Andrea

(geht natürlich mit jeder anderen Marke genauso gut)
Thanks to Andrea,
Budapest!

 

Dosenstelzen
von Ines
 

Ines schreibt dazu:"Heute wollte mein Sohn gern auf Dosenstelzen laufen üben:
Ich nahm: 2 Tabakdosen mit Deckel, einen Locher und zwei Stücke Paketschnur.
Sehr schnell, sehr einfach, trägt gut 18kg Gewicht und bedeutet
Spaß für mindestens eine halbe Stunde."

(Mein Tipp: Zwei Dosen mit Plastikdeckel mit der Deckelseite nach unten drehen, in jede Dose oben an beiden Seite je ein Loch bohren (Schraubenzieher) und jeweils von aussen nach innen beide Enden einer festen Schnur einziehen (Wäscheleine, Paketschnur), der Knoten soll in der Dose sein. Anmalen nach Belieben)

Tabakdosen  für allerlei Kleinkram von Margit!
mit Magneten an Eisentür
Man benötigt starke größere Magnete!


 Auch eine tolle Idee für einen Adventskalender

Gewürze am Magnet
Deckel einer Konservendose unter den Hängeschrank kleben,
Magnete an Gewürzdosenboden kleben.

Rand einer benutzten Tortenspitze

Pappkreis bis zur Mitte einschneiden, von der Mitte sternenförmige Schnitte machen, da wird später der Strauß durchgesteckt.

Pappkreis am Schnitt ca. 2 Fingerbreit übereinanderschieben
und verkleben.

Spitze ankleben, dabei ab und zu leicht raffen.

 

Herr und Frau Schneemann
aus Katzenmilchfläschchen von Iron

Material für den Mann
Katzenmilchfläschchen
weißer Moosgummi
roter Moosgummi
brauner Moosgummi
1 Schaschlikspieß
kleines Stück Geschenkband
Klebepistole
Schere

für die Frau
Katzenmilchfläschchen,
gelber, schwarzer und brauner Moosgummi,
bunter Stoff, Geschenkband, Sternlocher

Walisischer Fächer aus Ähren

Kornähren zum Fächer geflochten

Anleitung per Mail auf Anfrage.
Es gibt auch eine (für mich schwerverständliche)Anleitung im Netz.(landlust.de)

geht auch mit Lavendel
(mit Rosen ergänzt)

Tangram - Memoboard- Tablett
 

 alter Boden von Springform oder großer Dosendeckel oder Metalltablett,
- Tangramformen, evtl. laminiert, mit Magneten beklebt

(
das Parallelogramm muss zweimal hergestellt werden,
da es für manche Tangramfiguren gewendet wird)

Zum Spielen, servieren, als Memoboard....

"Spieluhr"

 

 

Uhr "Ach du liebe Zeit"
Pralinenschachtel entleeren (aber nicht selber essen...)
anmalen und mit einem Uhrwerk
(von alter Uhr oder aus dem Bastelgeschäft/1 Euro-Shop) bestücken.
Oberfläche nach Wunsch noch verzieren oder beschriften.
eingegangener Bonsaistamm mit Steckschaum und frischen Blumen
Karnevalsperücke aus Videoband und Gemüsenetz

Das Gemüsenetz wird am Rand noch mit einem Gummiband durchzogen.


(noch nicht fertig)

Gabys Silberblattvase
Goldene Kerzenständer aus Scherben von Sanja

Sanjas Arbeiten werden zugunsten des Verbandes Udruga "Moje dijete"

in Kroatien verkauft.

Mit dem Erlös  werden Behandlungen von krebskranken Kindern
aus dem Umkreis von
Slawonien und Baranja (Kroatien) unterstützt.

 www.mojedijete.hr
e-mail: mojedijete@mojedijete.hr
(englisch und deutsch möglich)

 

Margits Magnettafel

Margit schreibt dazu:
"Ein Geschäft hat zur Fußballweltmeisterschaft Magnettafeln mit Fußballfahnen zum
Sammeln herausgebracht. Ich habe mit Servietten-Kaffeemotiven und
Kaffeetütenbildern daraus eine neue Magnettafel  gefertigt.
Die Magnete habe ich mit Kaffeebohnen, Zuckerstückchen, Dekobrezeln,
leeren Sahnedöschen und
Kaffeelöffeln einer Fluggesellschaft beklebt und eine Filtertüte vom
Puppengeschirr für Merkzettel angebracht."

Margits Weihnachtspostbilderrahmen

Margit  erklärt, wie es geht:
"Am Rand Weihnachtsdeko mit Klebepistole montiert.
Innen ein Brettchen mit Vlies und Plüschstoff eines alten Sofas.
Darauf habe ich schwarze Gummibänder auf die Rückseite des Brettes 
getackert damit die Weihnachtskarten nicht rutschen."

 

EINE Hose - ACHT neue nützliche Dinge !
von Martina

vier Nikolausstiefel,
zwei Topflappen (Füllung aus alten Handtuchabschnitten),
eine Kinderhandtasche und
ein Brustbeutel (Kordel aus einer alten Jogginghose)!

 

 

 
Giesskanne als Lampe von Gerlinde

Nikolausstiefel von Hilde

 

1 leere Blechdose rot anmalen.
Die Sohle aus Pappe schneiden und unter die Dose kleben.

Am oberen Rand einen Streifen aus Watte ankleben.
Die Bommel auf der Schuhspitze ist auch aus Watte.

 

 

Michaela hat diesen knuddeligen Bären gefertigt:

 

Poloshirt, alte Stoffreste zum Füllen und Wollreste für
das Kleidchen -
und eine sehr geschickte Hand sind alles, was man braucht.
(Schnittmuster:
http://www.teddybearsearch.com/patterns/)

 

Romantische Tischleuchte

Andrea hat eine Minilichterkette in eine Weinflasche gesteckt
und den Stecker in die Steckdose.

Jetzt könnte das Ganze noch mit Bast, Schleifen usw. dekoriert werden.

 

 

Tischschmuck Zwiebelchen
von Andrea

2 Zwiebeln, groß und klein

  • 1 Schaschlikspieß
  • 1 Blüte
  • etwas farbige Holzwolle oder Moos
  • 3 Pinnadeln
  • Schleifenband
  • Heißkleber


So geht's:


Durch die große und kleine Zwiebel wird ein Schaschlikspieß geschoben.

 Die überstehenden Reste werden abgebrochen.
Die Haare auf dem Kopf mittels Heißkleber fixieren und

die Blüte mit Stecknadeln oder Heißkleber ankleben.
Das Gesicht wird mit Permanentstiften aufgemalt.
Noch ein Schleifchen um den Hals binden

und drei Pinnadeln als Füße anstecken.

(zwei Füße vorn, ein Fuß hinten)

Fertig ist die kleine Dekoration.

 

 

Pinnwand aus Kuchenspringformboden
Material für Pizza:
Springformboden
weiße Farbe
Karton
Serviettenkleber
Küchenpapier
Klebestreifen
1 Serviette "Pizza"

Für die Magnetpins:
1 Serviette "Pizza"
Deckel von Frischkäse
Serviettenkleber, Kleber
Magnete

Blumenampel
für draussen

 

Makrameeknoten mit Videoband

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Hase aus Verpackungsstroh

gebogene Zweige mit Verpackungsstroh umwickelt,
Augen aus ausgeblasenen Eiern, Schleife aus Gemüsenetz

 

 

 

 

Staubwedel aus beliebigem Stab und Polsterwatte von Möbelverpackung.
(Dunstabzugshaubenfilter geht auch)
Nimmt prima Staub auf!

Auswechselbare Stempel aus
 Tablettenröhrchen mit aufgeklebtem  
Milchdeckel-Schraubverschluss,
Buchstaben aus  Moosgummi.
Für Collagen, Grußkarten...
Von Michaela

 

 

 

Einsendung von Michaela zum Thema :
Wie kann man alte
Videokassetten noch sinnvoll verarbeiten?

 

Memonetz

 Memonetz mit Stäbchen häkeln und
 Kreppband (man kann auch
 Zeitung nehmen) durchflechten.
Mit Wochentagen beschriftete    Wäscheklammern.
Rechts und links Bambusstäbe durchziehen.

 

 

Fliegenvorhang

Der Fliegenvorhang ist für das Baumhaus.

 Band an Bambusstab geknotet.

 

 

 

 

 

Tasche

aus festen Maschen gehäkelt und mit Knopf verschlossen.

 

 

 

 

 

  

Jojo

aus der Bandspule

 

 

 

 

 

Zauberstab

 

 

 

 

 

Kerzenhalter aus Video

Zutaten : Videocassette, Tablettenröhrchendeckel und
eine Kerzenfassung von einer Kinderlaterne,
Serviettentechnik und Dekoartikel.

 


Kressebaum für Ostern

Kresse
möglichst dicht und  möglichst auf grünem, runden Untergrund aussäen.
(Mein Bäumchen ist nicht dicht genug gesät)
Wenn die Kresse gut gewachsen ist, mit dem Untergrund auf einem Apfel oder was anderem Runden
feststecken und auf einen Ast stecken
Radieschen oder Cocktailtomaten mit Zahnstocher einstecken.

 

 

 

 

 

 

 

 

Material: Aufnehmer, Spültuch, Haushaltstuch Schwammtuch.
Spüllappen, echter Osterglockenstiel von verblühter Blume,
normale Zwiebel, Blatt aus Porree

Kirschkernkissen

 

Rest Frottee, roter Filz, Kirschkerne

Erwärmung:
Backofen: 10 Minuten bei etwa 120 Grad
Mikrowelle: 2 Minuten bei 600 W
att
auch als Kühlkissen nutzbar

 

Dosen, bezogen
mit Stricklieselwürsten
von Michaela
Schmetterlinge aus Eisstilen
und Krepppapier
von Michaela und Sohn

 

Ich habe in einer Drogerie so ähnliche Windlichter gesehen,
nur einen Blütenkranz davon für 3, 99 Euro!
Nun, ein Schwammtuch kostet nur ein Bruchteil dessen..

 

 

Geflochtenes Gymnastikband
aus Feinstrumpfhosen
von Martina

 

 

 

 

 

 

Ausrangierte Püppchen
mit doppelseitigem Klebeband
als Haken anbringen.
Je nach Kraft des Klebebandes für Topflappen, Schlüssel, Küchenhandtuch
Kegelspiel für unterwegs.
Luftballons (Werbung) nur soweit mit Luft füllen,
dass sie stehen können,
mit dem Würfel versuchen, sie umzuwerfen.
Anzahl der umgeworfenen Ballons mit der Augenzahl
des Würfels malnehmen.
Schönen Dank an KATI für die tolle Idee!

 

Ein Kerzenständer mit
Sternen und Deo-Roll-on-Kugeln .
Kugeln wurden mit  Heißklebepistole an leerem Tesafilmring befestigt.

 

diverse Stempel

 

Margit schreibt dazu:
"
Auf jedem Weihnachtsmarkt gibt es kleine Holzteile der unterschiedlichen Motive zu kaufen. oder jetzt im Augenblick Weihnachtsnudeln. Wunderbare Motive die auf kleine Holzplättchen oder  Filmdosen geklebt werden können.  ( auch Korken) Oder  ganz aktuell, viele Filzaufhänger. Ergeben herrliche und relativ preiswerte Stempel. Mit Bügelfarbe auf Stoff können auch Ungeübte  schöne Geschenke bedrucken."

 

 

Bierdeckel mit Tapetenresten beklebt, mit Serviettentechnik bearbeitet,
mit Borten-Resten umklebt und dünne Kordel als Aufhänger
von Martina.

 

.

 

Zwetschgenkernsterne von Martina

Materialbedarf: Kartonreste, Zwetschgenkerne, Pfeffer- und Senfkörner,
dünne Kordelreste, Deco-Farbe (hier Gold und Silber), Heißkleber

 

 

Fenstergroß ist dieser  Scherenschnitt-Engel, aus Tapete geschnitten.

 

Löffelfigur mit Gemüsenetzmütze und Porreewurzelbart
Den weißen Pelzbesatz aus Dunstabzugshaubenfilter sieht man hier nicht

 

Dunstabzugshaubenfilter, Pfeifenreiniger, Wattekugeln

 

von Sandy
Weichspülerflasche, Pappröhre, CD, Eisstiele...
 

 

 

Briefumschläge von Liane

Aus alten Zeitschriften,Schulheften, Kalendern,
Katalogen oder PVC-Heftern hergestellt
 
(Einen alten Umschlag als Schablone benutzen)

 

 

            

 

 

 

 

Blumengesteck

Michaela hatte diese schöne Idee für ein Blumengesteck

Honigglas ( mit Plastikdeckel, Loch eingeschnitten)
LC1 Jogurtbecher
mit Löchern im Abstand von 1cm am Rand und im Boden
genau in den Deckel einpassen
.

 

Sponge-Bob Schwammkopf von Nadine
Lichterkettenlampe von Nadine
verschiedenen Möglichkeiten für Lichterkettenlampen.

Zitronenextrakt/Schwamm 

 

drei Käsedeckel mit WC 
spitzer Trinkbecher mit Spitze
Käsefolie mit Nachtleucht WC     -      Puddingbecher 

Käsedeckel in heißem Wasser geformt

 

Alternative zu Blumen- oder Süssigkeitenstrauß:
Der Kräuterobstgemüsestrauß
(Petersilie, Schnittlauch, Radieschen, Knoblauch Obst, Papiermanschette/ geprickelt)
Fruchtzwergspiegel mit Lichterkette

Tipp  von Margit

Alu-Teelichter mit Borte am Rand verzieren,
kleines Satinbändchen als Henkel und kleine Seidenblümchen 
ergibt ein kleines Osterkörbchen für den Osterstrauch 
(auf dem Foto ist eine abgewandelte Version zu sehen:
Plakatarbe, Bügelperlen, Steckmoos, Blüten)

 

alles im gleichen Muster :Tomatenmarkdose, Tetra,  Eierschachtelsegment
Lauch-Ei

Dauer- Kalender
(Abbildung ist ein Provisorium)

Teelichter innen mit passenden ausgedruckten Zahlen bekleben
Geknüllte Kugeln, Tischtennisbälle oder Ähnliches zum Füllen verwenden
Drei CDs mit je vier Monaten beschriften und so befestigen, dass sie drehbar sind.
Das Jahr kann  immer neu aufgeklebt werden.

 

T-Shirtteppich aus geflochtenen Streifen
Angeregt durch die Designer-Lampe von OLIGO
hat Sandy dieses Insekt gezüchtet.
Kopf der Fliege: Glühbirne
Beine: 6x Kabelbinder oder schwarzer Kabel/ Draht
Flügel: 2x Karton mit Alu-Folie ummantelt
Alles mit dünnem Draht verbinden und befestigen.
Und die Siebaugen nicht vergessen.....;-)

alte Badsprayflasche, nun für Pflanzen oder zum Bügeln,
lackiert.

 

ENGEL

Papptrinkbecher von Wasserspender, geprickelt
Flügel aus  Aluverpackung von Kaffee
Barbiekopf (möglichst klein, oder Perle), Geburtstagskerze ( NICHT anzünden!!)
Die Trinkbecher eignen sich auch gut für Lichterketten.

 

DUFTSCHALE

Orange, Blütenblätter, Duftöl
(Verzieht sich beim Trocknen etwas,
 Boden unten drunter auf Schimmel kontrollieren)

 

 

 

 

 

 

 

LILIEN
für Lichterketten oder Blumensträuße
kann man aus den unterschiedlichsten Materialien falten.
Links Architektenpapier, rechts mit gebügeltenWachskrümeln.
Denkbar auch Butterbrotpapier, Backpapier, Alufolie.

Sieht in Weihnachtsgirlanden auch in rot sehr edel aus

 

DRACHEN aus Drahtbügel von SONJA.

"
Dazu einfach nur den Bügel in ein Parallelogramm verbiegen,
mit Papier umkleben, bunt anmalen,
ein paar lange Krepppapierstreifen als Schwanz drantackern
"
copyright by Sandy Hühner aus VapoSpray-Flaschen von Sandy.

Leere Flasche mit Moosgummi bekleben. 
Augen aufmalen oder Wackelaugen aufkleben.
 

 

Sandys Sprayvogel hat Nachwuchs bekommen!

 

Von Kindern aus einem Kinderhort in Luxemburg
 

 

Flasche von Sandy

Die leere Flasche färben und mit Basteldraht, Federn
und Perlen schmücken.

 

Käfer von NADINE aus Luxemburg,
a
us einer Überraschungseikapsel gefertigt.
Teelichtblumen von Heidi G.

 

Schlauchvase aus PVC
geht auch mit Gartenschlauch oder Ähnlichem.


(PVC ist bei der Entsorgung giftig, bitte nur alte Reste verbrauchen!)

 

SILBERNE RÖHRENVASE auf CD

links:
Vitamin C Brauseröhrchen mit silberner Folie bekleben (Kartoffelpürree) oder anmalen und auf CD kleben.
Mit Sternendraht dekorieren.

rechts: drei Röhrchen unterschiedlich lang abschneiden, zusammenkleben, anmalen.

 

copyright by sandy Löffelmobile von SANDY aus Luxemburg
 

alte Löffel, Messer, Gabel mit einer Zange beliebig
verbiegen,
mit Perlen, Kugeln, Draht usw. verzieren (mit
Alleskleber, Klebepistole),
einzelne Löffel mit Zwirn, Faden, Wolle verbinden
und....fertig!

 

copyright by Katrin

copyright by Katrin copyright by Katrin

 

Stern,Tulpe, Krönchen
für Stabpuppen 
aus Überraschungseikapseln 
von Katrin

 

Memobord Efeukranz

 

Verpackungspappe evtl. weiß grundieren, mit Blättern (Serviettentechnik) bekleben, dabei regelmäßig Cent-Stücke darunterkleben. Mehrere Margeriten aus Karton schneiden und auf Magnet kleben.
Nach Geschmack noch Schmetterlinge oder Käfer aus Frischkäsedeckeln und Window-Color herstellen und ebenfalls auf Magnete kleben.

Lichterkette mit Actimelfläschchen

von unbekannt 

Den Actimel-Fläschchen den Hals abschneiden, den Rand verschönern mit Wellenrand o.ä..
 Am Boden ein Loch einschneiden, gerade so  groß, dass das Birnchen hineinpasst, danach Birne durchstecken und mit einem Holzstückchen fixieren. 
Zu Halloween mit Fledermäusen oder Gespenstergesichtern verzieren.

copyright by Sonja

 

Eingetütete Lampen von Sonja

zwischen zwei Butterbrottüten ein paar Blütenblätter legen, ein Glas hineinstellen und ein Teelicht hineinsetzen

 

copyright by Sonja

 

Teich aus Dosen

Die Kanten von kleinen Konservendosen glätten, Teelichter hineinsetzen und in den Gartenteich setzen. Falls dieser nicht vorhanden ist (so wie bei mir), in eine Glasschale ein paar Muscheln aus dem letzten Urlaub legen, Wasser einfüllen und die Dosen hineinlegen.

Windlicht aus Transparentpapier 

Transparentpapier zu einer kleinen Tasche falten.
Kordel als "Tragegriff" anbringen

Küken aus Luftschlange 

Aus alten Luftschlangen kann man unterschiedliche Formen rollen.

Entweder filigran, wie rechts oder kompakt.
(Dann immer viel Klebstoff dazwischenträufeln.)
(Rechts im Bild sieht man noch ein Osterei aus Frischkäsedeckel)

 

Memostecker

leere Teelichtkapsel mit Gips ausgießen, in den noch feuchten Gips einen Schaschlikspieß stecken.

Oben eine Wäscheklammer auffädeln.
Kapsel und Stab nach Belieben anmalen und/oder mit Servietten bekleben. Ein Stück Efeugirlande (frisch oder künstlich )um den Stab winden.
Mit Window-Color auf Folie oder Käsedeckel z.B. einen Papagei malen und auf die Wäscheklammer kleben.

 

 

 

 

Blumen aus weißen Filtertüten oder Krepppapier
Hier bieten sich vor allem Rosen, Nelken und Margeriten an.
Rosen:
Zunächst werden 1-2 Filtertüten nach Wunsch mit einer oder mehrern Farben gefärbt, indem man die Tüte flüssige Farbe aufsaugen läßt.
Nach dem Trocknen schneidet man die Naht ab und die Spitze.(Bei den runden Kaffeefiltern braucht man in der Mitte ein Loch und muß den Kreis einschneiden) Am oberen Rand kann man nun noch eine Wellenlinie schneiden.
Ein Schaschlikspieß wird grün angemalt (oder ein Blumendraht grün umwickelt). Man kann auch grüne Strohhalme nehmen. Nun rollt man die Filtertüte um die Spießspitze auf, evtl zwischendurch mit Klebstoff betupfen.
Vielleicht braucht man noch eine zweite Tüte. Ist die Blume dick genug, kommt Klebefilm darum. Anschließend schneidet man noch grüne Blätter aus Krepppapier oder Tonpapier und wickelt oder klebt sie an.(Bild links)
Eine andere Möglichkeit wäre, mehrere Quadrate übereinanderzulegen(das äußerste kann auch grün sein), zieharmonikamäßig zu falten und zum Schluß in der Mitte mit Draht zu umwickeln. Zupft man nun die einzelnen Lagen auseinander, entsteht die Blume. Hat man Servietten genommen, kann man die einzelnen Lagen noch vorsichtig auseinander zupfen.(Bild rechts)
Margeriten
Die Filtertüte wird ungefärbt mehrmals längs gefaltet. Man schneidet eine Blattform bis nicht ganz zum Boden heraus.
Man rafft die Blüte einfach zusammen. Möchte man innere Blätter (das wären dann nicht mehr Margeriten, egal) schneidet man kürzere Blattformen und färbt sie z.B. gelb, legt sie über die größeren Blätter und rafft sie mit. Gut am Stab verkleben.

 

  HANDPUPPE aus SOCKEN

Aus roter Pappe oder Filz eine ovale Form ausschneiden, man kann seinen Fuß als Vorlage nehmen
(wenn es der eigene Socken ist).
Diese Form wird auf die Fußsohle des Sockens geklebt oder genäht.
Sie bildet beim Anziehen auf die Hand den Rachen und kann noch um Zähne, Zäpfchen oder Zunge
ergänzt werden.
Nun kommen Haare aus Wolle, Schaumstoffstreifen, Geschenkband, Ostergras oder Fell auf den Kopf,
darüber vielleicht kleine Mützen, Krone oder Hüte.
Als Augen nimmt man Perlen, Wackelaugen oder schneidet aus Filz passende Augen zu.Die Augen können
auch von innen erhöht werden(Perlen, Verpackungsstyropor) und werden dann abgebunden und evtl mit
Wimpern aus Filz ergänzt.
Genauso verfährt man bei der Nase, wenn man sie nicht aufkleben oder aufsticken will.
Will man noch Kleidung dazutun, tut es ein Stück Stoff oder man nimmt ein altes Baby-T-Shirt oder etwas von der
Puppenkleidung.
Ich habe eine Strickanleitung für Handpuppen, wo der Kopf aus einer Styroporkugel besteht, in die man seinen
Finger steckt. Ist für Kinder besonders geeignet wegen des geringen Gewichtes. Bei Interesse bitte mailen.

Windrädchen aus SCHNELLHEFTER
Die durchsichtige Vorderseite oder die farbige Hinterseite
als Quadrat ausschneiden.
Das durchsichtige Quadrat mit Window-Color bemalen, Muster,
mit oder ohne Konturenfarbe oder einfach alles durcheinander, evt. mit
Strohhalm die feuchte Farbe verblasen.Trocknen lassen .
Von den Spitzen aus bis zur Mitte 3/4 einschneiden, in die Mitte ein Loch bohren und vier Löcher am Rand an einer Spitze.
Das geht mit einer Prickelnadel, evtl erhitzen.
Auf einen Nagel kommt eine Perle, anschließend nacheinander die vier Spitzen, die Mitte der Folie, zwei Perlen oder ein Stück Strohhalm als Abstandhalter,dann wird der Nagel auf einen Stab oder Ast geklopft.
Man kann auch Draht benutzen und wickelt ihn dann hinten um den Stab, vorne wird er umgebogen.
Man kann, um die Spitzen zu verdecken, eine kleine runde Folie mit auffädeln.
Blumenstecker aus Marienkäferunterteil, Window-Color und Kulispirale
Fertiges Unterteil von einem Schokokäfer mit zwei Flügeln aus Windowcolor oder Pappe bekleben (Kreis halbieren und oben schmale Klebestelle umknicken.
Hinten Spirale einschieben. Schaschlikspieß in die Spirale stecken.
Auf der Abbildung ist alles aus Window-Color: für Draussen.
Gänschen aus Schaumstoff

Schaumstoff, der oft bei Weintrauben als Polster im Gemüsegeschäft liegt, wird zugeschnitten.
Schnabel und Füße aus Moosgummi, Beine aus Papierhexentreppen.
Augen aufmalen oder Wackelaugen.

Spankörbchen mit Trockenblumen

Ein Spankörbchen aus dem Abfall des Supermarktes nach Belieben bemalen, mit Servietten bekleben oder auch nicht verändern.
Steckschwamm für Trockenblumen einfüllen. Zwei oder drei Öffnungen hineinschneiden. Hier kleine Gefäße für Wasser hineinstecken (Fruchtzwergdose,Vanillestangeröhrchen, kurze Tablettenröhre.) Nun die Trockenblumen, Ähren und Kräuter einstecken.In die Wassergefäße frische Blumen stecken und bei Bedarf erneuern.

 

Ich schicke auf Wunsch per Mail Fotos von
Originalpackungen von
Kaufladenware.
Beispiel:


 

Einfach auf Pappe  in der richtigen Größe ausdrucken(9 x 10 cm), falten und fertig.
Ich möchte die Originale aus Sorge um das Copyright lieber nicht hier abbilden.
Zur Zeit anforderbar:

Jacobs Krönung

In Vorbereitung

Choco Crossies
Tomatencreme
Zarter Schmelz Langnese
Tempotücher
Jägersoße

                  copyright 2010 www.recyclingbasteln.de